Logo der Evangelischen Kirche Solln
 

Neues und Wissenswertes:

 

 

Besucher Statistik

BesucherInnen heute: 20

BesucherInnen gestern: 23

BesucherInnen dieser Woche: 66

BesucherInnen diesen Monats: 276

BesucherInnen total: 3975

Informationen und Hilfe zum Krieg in der Ukraine

Інформація та допомога про війну в Україні

Liebe Leserinnen und Leser unserer Webseite,

Sie interessieren sich für Hilfsaktionen zum Krieg in der Ukraine? Sie möchten helfen geflüchtet Ukrainerinnen und Ukrainer unterzubringen? Oder Sie möchten sich über andere Angebote zur Bewältigung der Not und Anliegen von Kriegsopfern und -Flüchtlingen informieren? Dann verweisen wir Sie gerne auf den eigens dazu eingerichteten Solln-Ukraineblog. Dort werden Sie über alle Angebote und Aktionen in unserem Umfeld, um Menschen in und aus der Ukraine zu unterstützen, informiert, in deutscher, ukrainischer und englischer Sprache:

Шановні читачі нашого сайту,

Вас цікавлять кампанії допомоги, пов’язані з війною в Україні? Чи хотіли б Ви допомогти розмістити біженців з України? Або ви хотіли б дізнатися про інші пропозиції щодо потреб та проблем жертв війни та біженців? Тоді ми будемо раді направити вас до спеціально створеного для цього Solln-Ukraineblog. Там ви будете проінформовані про всі пропозиції та кампанії в нашій області для підтримки людей в Україні та з України, німецькою, українською та англійською мовами:

 

Zum Solln-Ukraineblog

 

Jugendfreizeit

Bist du 14 oder älter und hast Lust mit einer Gruppe Jugendlicher für ein Wochenende wegzufahren?

Dann ist die Jugendfreizeit genau das Richtige!

Wir werden gemeinsam in eine Jugendherberge in Augsburg fahren und neben verschiedenen Aktionen, Ausflügen auch die nächsten ehrenamtliche Veranstaltungen planen. Spaß, Freude und eine einzigartige Gemeinschaft ist garantiert.

Wann: 24.06. - 26.06.2022
Wer: Jugendliche ab 14 Jahren
Wie viel: 25€
Anmeldung: bis 06.06.2022 bei unserer Jugendvertreterin Paula!

Segnung der Erstklässler

Am 18. September begrüßen wir im Gottesdienst in der Apostelkirche um 10:30 Uhr alle Erstklässler unserer Gemeinde und segnen sie für ihren neuen Lebensabschnitt. Die Erstklässler der Sambergerschule feiern darüber hinaus an ihrem ersten Schultag, dem 13.09.2022, um 8:00 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst mit Segnung in der Petruskirche.

Familiengottesdienst und Tauferinnerungsfest

TauferinnerungsfestAm 24. Juli, um 10:30 Uhr, feiern wir einen Familiengottesdienst mit Tauferinnerung in der Apostelkirche. Wir freuen uns über alle, die ihre Taufkerze mitbringen, um sie im Gottesdienst anzuzünden. Der Gottesdienst ist geeignet für Kinder und Erwachsene jeden Alters.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es ein Picknick im Kirchengarten. (Gerne eine Kleinigkeit zu essen mitbringen, ggfs. auch zum Teilen.)

Ihr Dekan Christoph Grötzner

Taufen

Es gibt viele Gründe für die Taufe: Dankbarkeit für das Geschenk des Lebens, die Bitte um Gottes Segen, Zugehörigkeit zur christlichen Gemeinde ...

Taufen sind in unserer Gemeinde sowohl in den Gemeindegottesdiensten am Sonntagmorgen als auch in einem separaten Taufgottesdienst möglich. Haben Sie Fragen zur Taufe oder zur Patenschaft? Wenden Sie sich gerne an unser Pfarrteam.

Bei der Anmeldung zur Taufe und der Terminvereinbarung hilft Ihnen unser Pfarrbüro weiter.

Ihr Dekan Christoph Grötzner

Feier für Ernst Hagerer

Am Sonntag, den 26. Juni, ab 10:30 Uhr möchten wir Herrn Kirchenmusikdirektor i.R. Ernst Hagerer, immerhin ein Jahr nach seinem Eintritt in den Ruhestand, ein schönes Fest bereiten. Die Sollner Kantorei, die Blue Harmonists, der Bläserchor und Sie alle feiern mit! Ein nachgeholtes frohes Dank-Fest wird es werden, für eine so reiche und schöne musikalische Zeit miteinander.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

TRAINEE-Programm der Evangelischen Jugend Solln

In monatlichen Treffen und Praxisprojekten wird für Jugendliche aus der Petrus- und Apostelkirche ein Schulungsprogramm angeboten. Themen sind:

• Persönlichkeitsentwicklung
• Gruppenpädagogik, soziales Lernen
• gelebter Glaube und Theologie
• Kommunikation und freie Rede
• Spiel-Leiter-Training und mehr

Das ganze Konzept startet am 20. Juli 2022 um 18:30 Uhr im Gemeindehaus der Apostelkirche.
Du hast Lust bekommen? Du wärst auch gerne dabei?
Dann melde dich am besten bei unserer Jugendvertreterin Paula!

 

Bei Rückfragen:
Zara Paula Munz

Kirchenkaffee

Kirchenkaffee in der Petruskirche
In der Petruskirche gibt es ab sofort wieder Kirchenkaffee nach dem Sonntagsgottesdienst! Bei schönem Wetter auf der Terrasse. Sonst mit Abstand im Foyer.
Selbstgebackener Kuchen ist herzlich willkommen.

Kuchen

Angelika Haas-Kraus für den Kreativkreis.

Waldgottesdienst

 

Waldgottesdienst zu Himmelfahrt

Ökumenische Pfingstnovene

 

Ökumenische Pfingstnovene 2022

Sonderzug nach Westen

Wir helfen unserer Partnergemeinde St. Katharina in Kiew, Ukraine

Unter diesem Titel hat die SZ kürzlich einen Bericht über die Anreise der Flüchtlinge geschrieben.

Auch bei uns in Solln sind Gäste aus unserer Partnergemeinde St. Katharina angekommen, diesmal unter einem anderen Vorzeichen. Über Handy erfuhren wir, wer in einem Sonderzug über Rumänien, Polen oder Ungarn oder per Auto Zuflucht suchte. Ich selbst habe einige direkt am Hauptbahnhof abgeholt, über den Infostand der Caritas dort Informationen in mehreren Sprachen bekommen und dann die Gäste in Familien gebracht. Viele konnten in ein Gästezimmer oder gar kleine Apartments einziehen. Die erschöpften Reisenden waren einfach froh, nach tagelanger Ungewissheit, irgendwo sicher schlafen zu können. Dann mussten die Behördengänge gemacht werden, die Stadt München war momentan überfordert. Wir erlebten Schlangen von hunderten Hilfesuchenden. Dann wurde in der ganzen Stadt Anlaufstellen in den Sozialbüros geschaffen. Im Münchner Süden ging es dann sehr freundlich und hilfsbereit zu, die Flüchtlinge wurde registriert, bekamen finanzielle Hilfe und Gesundheitsberechtigungen. Sie dürfen kostenlos mit ihrem Pass den MVV benützen und konnten sich eine Sim-Karte bei Telekom abholen.

Bei uns sind 19 Gäste aus St. Katharina in Solln und Umgebung untergekommen und weitere 18 bekannte Personen aus Kiew haben sich in anderen Städten gemeldet. Viele Sollner haben von anderen Organisationen oder der Stadt München direkt Gäste zugewiesen bekommen und im Sollner Hof sind etwa dreißig Personen untergekommen. Im Moment wird versucht ein Netzwerk aufzubauen.

Wichtig ist der Kontakt untereinander und der Erfahrungsaustausch. Unsere Gemeinde bietet viel Hilfe an und gibt besonders an den Sonntagen nach dem Gottesdienst Möglichkeiten des Zusammenseins. Für die Gasteltern ist es schön, wenn sie gelegentlich Entlastung bekommen. Die Gäste werden von anderen Gemeindemitgliedern zu Behördengänge begleitet, zum Essen eingeladen oder auf einen Ausflug mitgenommen. So können auch viele helfen, die keinen Wohnraum zur Verfügung stellen können.

Ich freue mich sehr über die große Hilfsbereitschaft in unserer Gemeinde, das persönliche Engagement, die Sachspenden und finanziellen Hilfen. Unsere Gäste bemühen sich, schnell Deutsch zu lernen, ukrainische Spezialitäten zu kochen, im Chor mitzusingen und in den Gemeindehäusern zur Hand zu gehen. So ist es ein Geben und Nehmen und wir hoffen alle auf eine baldige Entspannung und einen sicheren Frieden.

Trudgard Vorholz

Wir konfirmieren!

Hier sind sie zu sehen, alle unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahrgangs 2021 / 2022

Gruppenbild der Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahrgangs 2021 / 2022 der Evangelischen Kirchengemeinde München Solln

Zusammen mit unseren Konfi-Mitarbeitern Fabian Hüting, Emma Munz, Moritz Gille, Conradin und Quirin Klemm bei unserem Projekttag am 25. März. 2022.

Noch viel mehr Jugendleiter waren an den anderen Tagen dabei, Paula, Daniel, Nele, Jessi, Lukas, Henrik, Benji, Moritz, Paul, Lenni … und nicht zu vergessen: Unsere Küchenteams! Die brauchten wir ebenfalls unbedingt.

Vier Konfi-Gruppen gab es, an vier Sonntagen feiern wir Konfirmation: Am 8. Mai 2022 in der Apostelkirche, am 15. Mai 2022 in der Petruskirche, und am 22. und 29. Mai 2022 nochmal in der Apostelkirche.

Es war eine sehr schöne Konfi-Zeit mit Euch! Die Einschränkungen, die das zweite Jahr der Pandemie uns auferlegte, habt Ihr sehr gut gemeistert. Das mit der „Frühschicht“ und der „Spätschicht“ habt Ihr super hinbekommen, es kam tatsächlich nicht ein einziger mal zur „falschen“ Schicht! Ihr wart sehr interessiert und habt engagiert mitgearbeitet.
Leider konnten wir wegen der Pandemie nicht mit Euch auf eine Freizeit fahren – aber wir hatten ja die Projekttage, unsere Sonder-Aktionen und die Ausflüge in die Moschee, in die Synagoge und zur Gedenkstätte in Dachau.

Unsere Konfi-Leiter und ich, wir haben sehr gern mit Euch gearbeitet! Wir hoffen sehr, dass wir Euch wiedersehen bei den Jugendaktionen, den einen oder die andere beim Trainee-Kurs, im Jugend-Gottesdienst-Team … und einfach so.

Herzliche Grüße senden Euch Eure Pfarrerin Regina Hallmann und das ganze Konfi-Leiter-Team!

 

Bei Rückfragen:
Pfarrerin Regina Hallmann

Beschluss Hygienevorgaben ab dem 12.04.2022

 

Beschluss Hygienevorgaben ab dem 13.04.2022

MiteinanderKreis

Wer sind wir?

Wir sind eine ökumenische Gruppe von Frauen und Männern. Viele sind jahrelang Mitglied dieses Kreises. Deswegen würden wir uns sehr freuen, wenn neue Mitglieder zu uns stoßen und neue Themen und Interessen beisteuern würden.

Was machen wir?

Wir treffen uns einmal monatlich, in der Regel am Beginn der zweiten Woche jeden Monats. Bisher war es der Dienstagvormittag um 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr. Der Treffpunkt und der Wochentag ändern sich jedoch derzeit wegen der politischen Lage in der Ukraine und der damit verbundenen Aktivitäten, die in den Kirchenräumen vormittags zur Betreuung der ukrainischen Gäste stattfinden.

MiteinanderkreisAchten Sie also bitte auf die Ankündigungen in den Sonntagsgottesdiensten oder schriftliche sowie telefonische Ankündigungen.

Wir hören Vorträge, besuchen Museen und legen die Themen gemeinsam in Abstimmung mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern fest.

Für Interessierte oder Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ulrike Jendis,
Prädikantin

Hilfe und Anlaufstellen im Umgang mit sexualisierter Gewalt

 

Abkündigungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite (insbesondere die Termine und das Spendenportal) zur Verfügung stehen!